Team

Unser pädagogisches Team besteht aus zwei Erzieherinnen, sowie einer Jahrespraktikantin. Das Ziel unseres pädagogischen Handelns ist es, Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung respekt – und liebevoll zu begleiten. Jedes Kind bekommt von uns den Raum und die Zeit, sich im ganz eigenen Tempo zu entwickeln.

Ein kooperativer, offener und respektvoller Umgang auf Basis von Nähe, Vertrautheit und wertschätzender Kommunikation zwischen Kindern, Familien und Pädagogen ist uns sehr wichtig.

In den regelmäßigen Teamsitzungen werden die pädagogisch-organisatorischen Aspekte des Kindergartenalltags erarbeitet, sowie die eigene pädagogische Haltung reflektiert. Wir betrachten unsere Arbeit als Lernprozess, der Reflexion und Selbstkritik erfordert. Die kontinuierlichen Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen der Pädagogik sind ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Professionalität.

Alexandra „Ali“ Rehrl

Hallo, mein Name ist Alexandra (Ali) Rehrl. Ich bin am 19. Februar 1990 in München geboren und habe meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin im September 2013 abgeschlossen. Nachdem ich anschließend in einem großen Haus als Gruppenleitung und stellvertretende Leitung tätig war, hat mich mein beruflicher Weg im Oktober 2016 zu den Roten Rüben geführt, wo ich mich in familiärer Atmosphäre als pädagogische Leitung sehr wohl fühle.

Ich bin ein lebensfroher Mensch, der gerne und viel Zeit an der frischen Luft verbringt und für (fast) jeden Spaß zu haben ist 😉

Es ist eine große Freude, die Kinder in diesen entscheidenden Jahren ihres Lebens als Stütze und Bezugsperson begleiten zu dürfen und ihnen wunderschöne Kindergartenjahre zu ermöglichen.

Naiguona „Nai“ Roca Silvia

Hallo, Ich bin Nai, eine Pädagogin aus Barcelona. Seit sieben Jahren wohne ich in München. Obwohl ich mich schon fast die Hälfte meines Lebens mit pädagogischen Themen beschäftige, habe ich die Begeisterung für die Arbeit mit kleinen Kindern erst vor relativ kurzer Zeit entdeckt.

Was für ein Privileg, Kinder in dieser magischen Altersstufe begleiten zu dürfen! Musizieren, Werken, Geschichten erzählen und Ausflüge in der Natur sind Dinge, die ich sowohl in meinem Privatleben, als auch in meiner pädagogischen Praxis sehr gerne ausübe.